DEGGENDORF – ŽELEZNÁ RUDA

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Stadtpfarrkirche_Deggendorf.jpg

Länge: cca 55 km

Routenverlauf: Deggendorf – Regen – Zwiesel – Bayerisch Eisenstein – Železná Ruda

Radweg: bis Bayerisch Eisenstein Regental-Radweg, dann gelber Wegmarkierung bis Železná Ruda für alle Typen von Fahrrädern

 Die Glasstraße im Bayerischen Wald gehört zu den größten Attraktionen auf der Strecke Bayerisch Eisenstein – Regen. http://www.die-glasstrasse.de/

 Glasstraße: Regen – in Zwiesel möglicher Umweg nach Frauenau (7 km nach Frauenau, Straße St 2132) und zurück nach Zwiesel – Zwischenaufenthalt in Theresienthal – Ludwigsthal – Regenhütte – Seebachschleife – Bayerisch Eisensten

REGEN

In der Stadt befinden sich das Landwirtschaftsmuseum und Museum im Fressenden Haus. Die Stadt liegt auf der Glasstraße durch den Bayerischen Wald, deshalb erstreckt sich ein gläserner Wald fast 3 Kilometer südlich vom Stadtzentrum in der Nähe von der Burgruine Wießensteil (Straße St21125 und dann REG2). Er besteht aus 26 gläsernen Bäumen, die bis zu acht Meter hoch sind.

FRAUENAU

Die Gemeinde hat einen Spitznamen „das Gläserne Herz“ des bayerischen Waldes bekommen. Hier befindet sich ein Glasmuseum mit umfangreichen Expositionen. Sie können auch die Gläsernen Gärtner zwischen dem Museum und der Glashütte Eisch besuchen.

ZWIESEL

Freunde der Brauerei können die erste Gläserne Brauerei der Familie Pfeffers besuchen. Zum Wahrzeichen der Stadt gehört die Kristallglas – Pyramide. Diese größte Kristallglas – Pyramide der Welt ist 8 Meter hoch und wurde im Jahre 2007 hergestellt. Durch die Stadt führt ein Skulpturweg, eine Außenausstellung mit 65 Werken aus verschiedenem Material von hiesigen Künstlern.

Unterkunft: www.booking.com/Zwiesel-hotely

In die Stadt THERESIENTHAL befinden sich das Kristallglasmuseum in der Villa von Poschinger, ein Schloss mit Sammlung der Glasprodukte und eine Kapelle mit Glasdekoration. Im LUDWIGSTHAL ist die neuromanische Pfarrkirche Hl. Herz Jesu mit Bemalungen des Innenraums und einem Lüster sehenswert. In REGENSHÜTTE kann man auch eine Glashütte besuchen. In SEEBACHSCHLEIFE, kann man das letzte erhaltene Dorf der Glasmacher besuchen.

BAYERISCH  EISENSTEIN

Die Gemeinde befindet sich an der Staatsgrenze zu der Tschechischen Republik. Touristen können den Luftkurort oder das Localbahnmuseum besuchen. Sehenswert ist auch der Grenzbahnhof, der direkt an der Grenze. Durch die Gemeinde führt die Glasstraße, direkt vor dem Bahnhof befindet sich ein 3 Tonnen schweres und 4,8 Meter langes Schiff aus Glas – Die Gläserne Arche. Touristen können auch die Grenzlandglashütte besuchen.

Unterkunft: http://www.ceskehory.cz/ubytovani/bayerisch-eisenstein.htm